Die Kornnatter

Kornnatter


Die Kornnatter (Pantherophis guttatus) ist eine ungiftige Schlange, genauer gesagt eine relativ klein bleibende Würgeschlange. Als Haustier ist sie aufgrund ihrer Vielzahl von Farbvarianten, dem ruhigen Wesen und den für Schlangen relativ anspruchslosen Haltungsbedingungen sehr beliebt.  

Read more

Steckbrief der Kornnatter

Informationen zur Haltung von Kornnattern in tabellarischer Form. 
Read more

Eine Kornnatter als Haustier

Sie haben sich bereits gedanklich mit einer Kornnatter als Haustier auseinander gesetzt, sonst wären Sie nicht hier auf dieser Seite. Dieser Artikel soll diesen Gedanken mit Fakten füllen und Ihnen evtl. bei der Entscheidung hilfreich sein.

Haltungsbeschreibung

Die HalKornnatter.detung einer Kornnatter erfordert die Einrichtung einer geeigneten Unterkunft für das Tier. Angefangen bei der Größe und Art des Terrariums bis zum Bodengrund, der erforderlichen Temperatur oder Luftfeuchtigkeit. Dieser Artikel hilft Ihnen mit zahlreichen Bildern und Beispielen Ihrer Kornnatter ein adäquates Zuhause bereitzustellen. 

Schlangen und andere Reptilien werden in Terrarien gehalten, dies sind rundherum geschlossene Käfige aus Glas, Holz oder Plastik. Grundvoraussetzung für Read more

Vor dem Kauf und der Anschaffung

Wo soll ich das Tier kaufen?
Wie erkenne ich gesunde Tiere und kompetente Verkäufer ?


Vorbereitung und ein gesundes Maß an Grundwissen über Kornnattern sollte vor Anschaffung vorhanden sein. Sie sollten bereits die Beiträge Allgemeines über die Kornnatter, Kornnatter als Haustier und die Haltungsbeschreibung gelesen haben.  Read more

Neuzugänge und Quarantäne

Dieser Artikel beschäftigt sich mit den Gefahren von Neuzugängen, d.h. ein bestehender Kornnatterbestand um neue Tiere ergänzt wird. Wenn Tiere von anderen Quellen hinzukommen können sich diverse Krankheiten oder krankheitsauslösende Keim gleich mit einsiedeln. 
Read more

Kornnatterhandling

Die erste Frage, die oft bei Neulingen der Terraristik auftaucht ist:
Wie fasse ich die Schlange an?

Handling bedeutet in der Terraristik das Handhaben, Umgehen und Herausnehmen von Tieren/Reptilien aus dem Terrarium. Eine Kornnatter ist kein Schmusetier, dies sollte bereits jedem bekannt sein, der sich ernsthaft mit der Anschaffung einer Kornnatter beschäftigt hat. Read more

Häutung & Wachstum

Reptilien wachsen nicht durch Ausdehnung und Vergrößerung der Haut. Dies bedeutet, die Außenhülle der Tiere wächst nicht gleichzeitig mit Zunahme des Körperumfangs. Wird die alte Haut zu eng, streift das Reptil diese ab und ersetzt sie durch eine neue, größere Hülle. Die neue Hülle wächst unter der alten heran und härtet aus, sobald die alte abgelegt ist. Die Häutung wird hormonell gesteuert.

Die Häutungsphasen sind nicht konstant, d.h. die Schlange häutet sich Read more

Ausbruch- und Entflohenensuche

Die Kornnatter ist ein Ausbruchskünstler, dass Terrarium sollte daher sehr Ausbruchssicher sein. Gerade bei Neonaten (Schlüpflinge / Jungschlangen), sollte man möglichst alle noch so kleine Ritzen mit Papier oder Pappe verschließen.

Und trotzdem kann es vorkommen, dass eine der Schützlinge einen Ausweg findet, anscheinend muss jeder einmal die Erfahrung machen. Wo das Köpfchen durchpasst, wird auch der Rest durchkommen. Es sei den, durch eine verspeiste Maus ist das Bäuchlein zu dick! In diesem Fall ist aber die Gefahr groß, dass die Kornnatter Read more

Überwinterung und Winterruhe

Die Winterruhe nennt man "Hibernation". Dies kommt aus dem lateinischen hibernare = überwintern (Wortstamm von Hiems = Winter). Sie hängt von verschiedenen Faktoren, z.B. den Beutetieren und klimatischen Bedingungen, ab. Im Süden der USA (Region Florida) ist es das ganze Jahr relativ warum. Floria hat ca. 360 Sonnentage im Jahr. Im Norden (z.B. New York) kann es dagegen extrem kalt werden. In den Nachrichten wird schon mal von den Blizzards, den berühmten Schnee- und Eisstürmen, berichtet. Diese kommen vor allem im Norden der USA vor. Read more

Powered by Redaxscript 2.1.0  •  Design and realization by Marcel Rene Meissner